Saint-Céré

   



Tourismus
Geographie
Denkmäler, Museen und Sehenswertes
Nützliche Adressen
Umgebung

Kultur
Geschichte
Regionale Gastronomie
Schulwesen

Freizeitaktivitäten
Höhlenforschung
Wanderungen und Spaziergänge
Wassersport


 

Saint-Céré isteine charmante kleine, mittelalterliche Stadt zu Füßen der Saint-Laurent-Türme. Bis in letzte Jahrhundert wurde Saint-Céré Klein-Venedig genannt, da es von mittlerweile zugeschütteten Kanälen durchzogen war.

In der Nähe befinden sich die Höhlen von Presque und das Château de Montal.

Vom Château de Saint-Laurent stehen heute nur noch die beiden Türme aus dem 12. und 14. Jahrhundert, in welchen Jean Lurçat 1945 seine Weberei einrichtete und damit die Wiederbelebung der Tapisseries d’Aubusson einleitete.

Im Stadtzentrum kann man einige schöne Fachwerkhäuser bewundern.

 
Suche